Albenübersicht

   

Saalfelder Sportschützen weilten zu Freundschaftswettkampf in Sokolov

 

Oktober 2009:

Mit 2 Mannschaften waren die Saalfelder bei ihrem Partnerverein den Polizeischützenverein in Sokolov 
zu einem Großkaliberwettkampf, geschossen wurden  je 13 Schuss mit der Großkaliberpistole und 
mit der Dienstwaffe Samopeil geschossen. Dies heißt es werden jeweils die 3 schlechtesten Schüsse gestrichen.

Mit 502 Ringen konnte Saalfeld II mit Ralf Keßler 171 Ringe, Volker Schreiber 166 Ringe und 
Alex Kirchner 165 Ringe den 3. Platz belegen. Saalfeld I mit Marion Linke 168 Ringe, 
Hartmut Reins 159 Ringe und Andreas Wolf 155 Ringe belegte mit 502 Ringen den 7. Platz.

Ralf Keßler konnte außerdem in der Pistolendisziplin mit 97 Ringen das beste Ergebnis erzielen und 
damit den 1. Platz belegen. In der Gesamtwertung belegten Ralf Keßler 171 Ringe Platz 6, 
Volker Schreiber 165 Ringe Platz 7 und Alex Kirchner mit 165 Ringen Platz 8.

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

Albenübersicht